• Einblasdämmung

    Nachträgliche Dämmung der Fassade

Einblasdämmung
Vorteile auf einen Blick
Dämmung zweispaltiges Mauerwerk
Dämmung im Dachbereich
KFW Förderung

Einblasdämmung

Ein von Besitzern älterer Häusern vielgefragtes Thema ist die Dämmung, die von der Firma Abeln GmbH fachgerecht im Dach- und Wandbereich ausgeführt wird.

Das von uns verwendete  Einblasdämmsystem ermöglicht es zweischaliges Mauerwerk, Balkenlage, Dachschräge und Abseitenräume effektiv zu dämmen. Auch schwer zugängliche Bereiche der Hohlraumschichten werden funktionssicher und gleichmäßig mit dem Dämmmaterial ausgefüllt. Ziel der Dämmung ist die Senkung der Heizkosten. Die Energiekosten stiegen in den letzten zehn Jahren um fast 100 Prozent. Wie hoch sind sie wohl in den nächsten Jahren? Es ist fest damit zu rechnen, dass sie auch weiter steigen…

Fazit: "Heizkosten sparen, Wohnkomfort erhöhen und den Wert des Hauses steigern"

Vorteile auf einen Blick

Wir verfügen über unterschiedliche Dämmstoffe, die wir individuell einsetzen um das für Sie bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Um Ihnen eine Übersicht zu verschaffen, haben wir Ihnen unser Material mit den entsprechenden Datenblättern hier zur Verfügung gestellt. Fragen diesbezüglich beantworten wir Ihnen gerne.

Materialliste

Hersteller Daten Downloads
Knauf Supafil cafity wall
(Mineralwolle)
(Mineralwolle) Zulassung Z-23.12-1875
WLG 035 Brandverhalten: A1
Datenblatt Zulassung Broschüre

Rockwool Fillrock KD
(Mineralwolle)

Zulassung Z-23.2.1-127
WLG 040 Brandverhalten: A1

Datenblatt Zulassung Broschüre
  • Heizkosten werden enorm reduziert
  • Verbesserung des Wohnklimas
  • Vermeidung von Schimmel und Stockflecken
  • Erhöhung des Schall- und sommerlichen Hitzeschutzes
  • Energiepassverbesserung
  • Wertsteigerung und einen Erhalt der Vermietbarkeit von Immobilien mit wirtschaftlichen Methoden

Dämmung zweischaliges Mauerwerk

... mit dem nichtbrennbaren Mineralwolle-Dämmstoff

Die nachträgliche Dämmung der Fassade mit dem nichtbrennbaren Mineralwolle-Dämmstoff ist ein über Jahre erprobtes Dämmverfahren, welches wir als zertifiziertes Unternehmen erfolgreich und täglich umsetzen. Hierbei wird die vorhandene Hohlschicht vollständig und lückenlos mit unserem Dämmmaterial ausgeblasen.

Durch diese nachträgliche Dämmung sparen Sie deutlich an Energiekosten

Sprechen Sie mit uns, wir vereinbaren gerne einen Termin. Hierbei wird für Sie völlig kostenlos geprüft, ob und in welchem Umfang eine nachträgliche Dämmung möglich ist.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dämmung im Dachbereich ...

... mit der Zellulosedämmung von ISOCELL oder THERMOFLOC
Wohlfühlen mit natürlicher Dämmung
Die Zellulosedämmung ist vielfältig. Es ermöglicht eine fugenlose und verschnittfreie Dämmung. Es spart Ihnen Zeit und Kosten. Zusätzlich ist im Gegensatz zu herkömmlichen Fasermatten die Luft- und Winddichtheit speziell im Holzbau erheblich besser. In Summe erfüllen die natürlichen Eigenschaften der Zellulosefaser in Verbindung mit der Einblastechnologie höchste Ansprüche an Wohnraumklima und Energieeinsparung.
  • Beste Wärmedämmung
    Mit der Zellulosedämmung werden auch engste Spalten und Ritzen ausgefüllt. Das ergibt eine fugenlose, wärmebrückenfreie Dämm-Matte.
  • Hervorragender Hitzeschutz
    Die hohe Speicherkapazität der Zellulose Einblasdämmung bewirkt einen deutlich verzögerten Durchgang eingestrahlter Sonnenwärme. Selbst Dachräume bleiben bis tief in die Nacht kühl, Sie schlafen ungestört.
  • Weitere Vorteile
    Hoher Schallschutz, Feuchtigkeitsregulierend, hoher Brandschutz

Vielseitig anwendbar

Dachschräge

Die nachträgliche Dämmung einer Dachschräge ist mit unserem Einblasverfahren kein Problem. Hierbei kommen wir mit unserem Material lückenlos in alle Bereiche. Im Hohlraum verfilzt sich die Zellulosefaser zu einer passgenauen, fugenfreien und setzungssicheren Dämm-Matte. Zusätzliche bieten wir Ihnen hiermit eine kostengünstige Alternative zu anderen Dämmmaßnahmen. Es spart Zeit und Kosten.

Ausführung auch als sogenanntes Wagnerdach möglich. Hierbei wird die Zellulose-Dämmung bis unterkante Dachziegel vollständig ausgeblasen. Infos zur Ausführung können am Besten bei Ihnen vor Ort besprochen werden.

Dämmung Abseitenraum

Im Altbaubereich meist schwer erreichbar, jedoch mit unserem Einblasverfahren kostengünstig dämmen. Abseitenräume (Kniestöcke oder auch Drempel) können je nach Zugänglichkeit problemlos von außen oder von innen raumfüllend und lückenlos ausgeblasen werden.

Balkenlage / Deckenkonstruktion

Für die nachträgliche Dämmung werden bei verschlossener Balkenlage jeweils mittig die Bretter aufgenommen, um den Hohlraum für unseren Einblasschlauch zugänglich zu machen. Anschließend wird dieser Bereich vollständig ausgeblasen und mit den vorhandenen Brettern wieder verschlossen. Bei offener Balkenlage/Deckenkonstruktion wird unser Material fugenlos aufgeblasen.

Dämmung von Flachdächern

Ob in großen oder in kleinen Flachdächern kann mit dem Einblasverfahren eine fugenlose, lückenlose Dämmschicht erreicht werden. Zwischen Dachabdichtung und Decke befinden sich oft eine Hohlschicht, die meist nur unzureichend gedämmt ist. Somit ist mit hohen Energieverlust und keinen sommerlichen Hitzeschutz zu rechnen. Mit dem Einblasdämmverfahren füllen wir diese Hohlschicht nachträglich lückenlos aus. Was Sie letztendlich im Sommer und natürlich auch im Winter spüren werden.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

KFW

Förderung

Sparen Sie bares Geld mit Hilfe einer Finanzierung!

Die KfW unterstützt Sie beim Bauen, Kaufen, Modernisieren oder Sanieren Ihres Eigenheims. Auch bei Einzelmaßnahmen wie zum Beispiel die Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschoßdecken. Um förderfähig zu sein, müssen diese Einzelmaßnahmen bestimmte technische Mindestanforderungen erfüllen. Außerdem wird gefördert: Baunebenkosten, Wiederherstellungskosten, Beratungs- Planungs- und Baubegleitungsleistungen.

Wenn Sie also Ihr Haus energetisch modernisieren wollen, sollten Sie sich unbedingt über die zahlreichen Angebote informieren. Bund, Länder, Städte, Landkreise, und Gemeinden bieten, genau wie viele Energieversorger, günstige Kredite oder Zuschüsse. Mit Informationen diesbezüglich stehen wir Ihnen mit unseren Partnern in Sachen Energieberatung gerne zur Verfügung.

Jedes Haus ist anders, daher prüfen wir im Vorfeld, welche Arbeiten und die damit verbundenen Kosten anfallen. Gerne vereinbaren wir mit Ihnen einen kostenlosen und unverbindlichen Vor-Ort-Termin.

Weitere Informationen zur KFW Förderung finden Sie hier